Latin Music

Der instrumentale „Flameco Nuevo“ von Tierra N. bewegt sich unplugged zwischen chill und latin-Party und berührt alle menschlichen Gefühlsbereich auf musikalische Art. Die sensibel gespielten romantischen Balladen, sowie das wilde rhythmische Feuer der virtuos angeschlagenen Flamencogitarren, eingebettet in die eingängigen Melodien, lassen den Zuhörer unverzüglich in den warmen Süden entschwinden. Die Bühnen- Faszination wird durch die Interaktion des seit 1988 eingespielten und unentwegt konzertierenden Gitarrenduos ausgelöst. Ihre Interpretation findet Tierra N. regelmäßig im Süden Frankreichs in der Camargue, der Geburtsstätte der Gipsy Kings.

<<< Zurück