Jazz – Swing - Groove

Das ist schwungvoller Jazz mit viel Show dargeboten von drei bildhübschen Mädchen und einem jungen Mann. Ihr Instrument ist das Saxophon. Natürlich brauchen sie auch keinen Strom, da sie rein akustisch spielen.

Dennoch bringt HSC den Sound für eine kleine Cocktailparty genauso wie für einen Saal mit 500 Leuten. Ob am mondänen Swimmingpool, auf einem Katamaran, vom Balkon oder auf der Showbühne, die Einsatzmöglichkeiten dieser Band scheinen grenzenlos. Sogar auf einem Leuchtturm haben sie schon gespielt. Und was sie spielen, gefällt durch die Generationen: Jazz, den man kennt. Ob den aus den 20ern wie "Charleston" oder "Entertainer", aus der Glenn Miller-Zeit wie "In the Mood" oder "Summertime" und "Pink Panther". Oder neuere Arrangements wie "Don't worry be happy" oder "Alalalalalong".

Referenzen u.a.

Unid Events, München für Gunther Sachs, 2008
Südleasing / über Rudolph Zauritz, Stuttgart

<<< Zurück