Christian Christian



Staatsmeister

Mit seiner Close-Up Zaubershow gewann Christian zwei Mal den 1. Preis des „Österreichischen Staatsmeisters“ sowie weitere internationale Preise.

Der Wiener Magier versteht es hervorragend, seine unglaublichen Künste zu verbinden mit Charme und einer galanten, unaufdringlichen aber witzigen Art. Der Blick auf seine Referenzliste verrät, dass er ein viel gefragter Zauberkünstler ist, der sowohl in seinen Bühnenshows wie auch bei den Tisch-Zaubereien sein Publikum in seinen Bann zieht. Dieses integriert er in seine Shows und nimmt sich auch in den Pausen stets Zeit, an die Tische der Zuschauer zu gehen und Kindern lustige Zaubertricks und Luftballonsmodellagen zu zeigen.

Close-Up-Show: Sie ist die Perle der Magie, ohne hinderliche Distanz zum Geschehen. Beispiel: Ein von einem Gast entliehener Geldschein wird verbrannt. Auf den Schreck werden einige alternative Kunststücke gezeigt. Damit der Gast nicht zu verärgert ist, schenkt ihm Christian eine Zitrone. In dieser original verschlossenen Frucht ist der gekennzeichnete Schein enthalten. Close-Up-Animation: Egal ob im Sitzen, Stehen oder Vorbeigehen: Christian lässt sich gerne auf die Finger schauen. Er verwandelt einen 10-Euroschein in einen Hunderter, zieht Bälle aus den Ohren, haucht Stofftieren Leben ein oder zaubert unterschriebene Spielkarten an die Decke. Unabhängig vom Programm des Veranstalters gelingt es Christian stets, Stimmungslöcher zu stopfen, Schlangen am Büffet aufzulockern und Wartezeiten zu verkürzen. Allround-Zaubershow: Die Bühnenshow ohne Bühne! Egal ob auf der Tanzfläche oder zwischen Büffet und DJ. Christian präsentiert seine Allround-Zaubershow überall. Diese unkomplizierte Show bezieht alle Gäste mit ein und passt für jeden Anlass. Die Allround-Zaubershow ist eine Kombination aus verblüffenden Tricks mit Einbindung der Gäste und Comedy.

<<< Zurück